Blog

Suchst du etwas?

Alle Artikel

2017

(Über)Leben lernen

Du fährst mit dem Auto durch Kanada. Nichts als Wildnis für hunderte Kilometer. Ein Traum! Plötzlich steigt Rauch aus der Motorhaube auf. Es riecht verschmort und der Motor stockt. Ein Blick unter die Haube verrät dir: Hier ist Endstation!
Du holst dein Handy raus um Hilfe zu rufen. Kein Netz. Du musst also abwarten und hoffen, das bald jemand vorbei kommt, der Hilfe holen kann.
Wie lange wirst du überleben?

mehr lesen 0 Kommentare

Motorradtrip durch Europa - Versuch 2

Reisemotorrad Europa Transalp mit Koffern Jannis Riebschläger

Neue Reise, neues Glück!
Nachdem mir letzten Sommer meine farbrikneue Harley nach drei Wochen Motorradreisen in Bosnien geklaut wurde, wage ich einen neuen Versuch.
Der Plan ist grob:

mehr lesen 0 Kommentare

Mein Blog wird drei

Heute, vor genau drei Jahren erblickte dieser Blog das Licht der Welt.
Hier ein Geschenk für dich, mit dem ich mich für drei Jahre treue Leserschaft bedanken möchte:

mehr lesen 0 Kommentare

Rollerfahren Off-Road in Thailand

Was passiert eigentlich, wenn man mit dem geliehenen Roller in Thailand Offroad fährt, ihn durch Schlaglöcher quält und ihn im Schlamm versenkt?
Die Antwort finde ich auf dem Weg zu dieser Videoproduktion heraus, die mich bis an meine Grenzen bringt!

mehr lesen 3 Kommentare

Vom Tramper zum Filmproduzenten?

Was habe ich die letzten Monate eigentlich so getrieben? Und womit genau verdiene ich eigentlich meine Brötchen? Was sind meine Pläne für dieses Jahr? Und: Wird sich meine Art zu Reisen verändern?
Die Antworten darauf, findest du in diesem Blogpost!

mehr lesen 4 Kommentare

2016

Wandern auf den Lofoten - Ein Tag als Höhlenforscher

Morgen Abend um 19 Uhr halte ich eine Multivisionsshow über meine Reiseerlebnisse der letzten drei Jahre in Köln: Backpack Stories - Ein Tag um die Welt. (Tickets gibt's hier)
Ich habe mir zum Ziel gesetzt, neben den euch bereits bekannten Stories auch ein paar, bislang unerzählte Geschichten mit ins Programm zu nehmen. Eine davon - von meinem Rückweg vom Nordkap - gibt es heute vorab auf meinem Blog:

mehr lesen 0 Kommentare

DNX Camp Dahab

Wow, was für eine Zeit! 10 Tage Dahab, 10 Tage DNX Camp, 10 Tage Sonne und gute Laune pur!
In diesem Blogpost erfährst du, warum du unbedingt einmal ein DNX Camp besuchen solltest und warum für mich die Zeit in Dahab so wichtig war.
Außerdem wird es am Ende des Artikels eine fette Ankündigung geben!

mehr lesen 9 Kommentare

Endstation: Motorrad geklaut in Bosnien (mit Video)

Was zur... ?! Ungläubig betrachte ich den Flecken Straße, auf dem ich die nagelneue Harley am Abend zuvor abgestellt habe. Es dauert eine Weile, bis die Erkenntnis zu mir durchgedrungen ist.

mehr lesen 9 Kommentare

Motorradtour durch Europa - Die ersten zwei Wochen

Seit zwei Wochen bin ich jetzt schon "On the Road" und ich darf sagen: Ich könnte mich daran gewöhnen!
Von Ort zu Ort fahren, jeden Tag etwas neues Entdecken und an den Nachmittagen an meinem Onlinekurs arbeiten.
Grade fahre ich die kroatische Küste runter. Einfach hammermäßig hier! Ihr werdet nicht glauben, was ich gestern Abend erlebt habe!

mehr lesen 2 Kommentare

Mein neues Bike

mehr lesen 0 Kommentare

2. Blog-Geburtstag

Jannis' Life wird 2 Jahre alt :)

Heute vor genau zwei Jahren ging mein erster Blogeintrag online.

Unglaublich, was sich bei mir seit dem alles entwickelt hat! Ich bin sehr dankbar für die Erfahrungen, die ich in letzter Zeit machen darf. In diesem Artikel erfährst du, was sich alleine im letzten Jahr bei mir getan hat.

 

Das Motorrad wird leider erst Ende nächster Woche fertig. Grade werden Drossel und Gepäckträger eingebaut.
Ich freue mich schon darauf, endlich wieder ein paar neue Reiseberichte zu schreiben und Fotos hochzuladen!

Bis dahin werde ich mich jedoch mit vollem Einsatz meinem neuen Projekt widmen

 

Ich freue mich sehr, wenn du mir einen Like auf der Seite lässt und deinen Filminteressierten Freunden davon erzählst.

Bis dann!
Liebe Grüße
Jannis

0 Kommentare

Motorrad-Führerschein bestanden!

mehr lesen 2 Kommentare

Drei Dinge, die ich auf meiner Kinotour gelernt habe und wie es jetzt weiter geht

Wow, ist das auch schon wieder rum. Mann, war das eine verrückte Zeit! Über 30 Städte bin ich in den letzten drei Monaten abgetourt, um meinen Film "Hyperborea - Per Anhalter zum Nordkap" persönlich vorzustellen. Jetzt bereite ich mich auf ein neues Abenteuer vor!

mehr lesen 7 Kommentare

Hyperborea - neuer Trailer und Kinotour

mehr lesen 0 Kommentare

Fuerteventura und der Mittelpunkt des Universums

Erst ein Jahr ist das alles her? Mein letzter Schultag, der Aufbruch zu meiner Westeuropa Tramp-Tour, meine Abenteuer auf den Kanaren? Es kommt mir vor, wie ein anderes Leben!

Besonders in Erinnerung geblieben aus dieser Zeit ist mir Fuerteventura, wo ich zwischen letztem Schultag und Abiprüfungen zwei Wochen getrampt und gesurft bin.

mehr lesen 0 Kommentare

Mein Film auf Kinotour! (Video)

Intelligent gucken in Dortmund
Intelligent gucken in Dortmund

Endlich ist es so weit! Ich bin auf Tour!
Hier gibt's erste Einblicke in mein Leben on the Road.

mehr lesen 0 Kommentare

Zwei Wochen Winter

Heute ein paar spannende Ankündigungen, denn rund um Jannis' Life wird sich einiges ändern!

mehr lesen 1 Kommentare

Amazonas Moskito-Traveller Extreme im Test

Amazonas Moskito-Traveller Extreme Test mit Jungle Tent Pro und Microrope

In meinem Beitrag über das Backpacking mit Hängematte bin ich bereits zu dem Schluss gekommen, dass eine Hängematte in manchen Regionen dem Zelt als Schlafplatz deutlich überlegen ist. Jetzt nehme ich die Moskito-Traveller Extreme Hängematte und das Tarp Jungle-Tent Pro, beides von Amazonas, genauer unter die Lupe.

mehr lesen 6 Kommentare

Mexican Guappa - Scheiß auf Pasta mit Ketchup

Einer Umfrage in den Vereinigen Staaten von Amerika zufolge, würden 80% der Befragten ihren Job kündigen und die Welt bereisen - wenn sie im Lotto gewinnen würden!

 

Aber muss man wirklich Millionär sein um die Welt zu sehen? Natürlich nicht! Aber wie finanziert man sich einen solchen Lebenstraum?

mehr lesen 0 Kommentare

Was ist Mut? - Wie du deine Komfortzone verlässt

Jannis Riebschläger in Köln

Vor ein paar Tagen hat mich ein Leser in einem Kommentar gefragt, ob ich nicht einmal einen Artikel zum Thema „Mut“ schreiben kann.

Gesagt getan, hier erfährst du, wie du deine Ängste überwinden und endlich deine Träume leben kannst:

mehr lesen 3 Kommentare

4 Dinge, die du in Nepal machen solltest

Annapurna Basecamp 2015 2016 4130 Meter Höhe Trekking Nepal

Meine Zeit in Nepal ist vorbei. Ich kann es noch gar nicht richtig begreifen und habe heute bestimmt schon 10 Leute mit „Namaste“ gegrüßt. Heute bin ich in Taghazout - Marokko angekommen, einem kleinen ruhigen Surferdörfchen. In Gedanken bin ich noch in Nepal, was auch gut so ist, denn ich bin hier, um meine Erlebnisse in Nepal als Buch niederzuschreiben.

Grade lasse ich meine Zeit dort Revue passieren und habe für euch schon mal meine Highlights aus Nepal zusammengeschrieben:

mehr lesen 5 Kommentare

2015

Liebe, Ehrlichkeit, Routine -Vorsätze für 2016 und Jahresrückblick 2015

Weihnachten BBQ in Pokhara mit nepalesischer Gastfamilie

Wow! Was für ein verrücktes Jahr! 16 Länder, meine ersten beiden Bücher und mein eigener Film. So lange habe ich auf dieses Jahr gewartet. Nun ist es schon wieder fast vorbei. In diesem Artikel erfährst du, was sich dieses Jahr bei mir getan hat und ich verrate dir, was ich für das Jahr 2016 plane.

mehr lesen 2 Kommentare

Frohe Weihnachten / Etwas Gutes tun

Ein frohes, besinnliches und friedliches Weihnachtsfest euch allen!
Weihnachten ist ein schöner Anlass um Anderen etwas gutes zu tun. Wir beschenken unsere Liebsten, versammeln die Familie und spenden in der Kirche für einen guten Zweck. Auch mein Bloggerkollege Steven möchte etwas gutes tun, und sammelt Spenden für einen Brunnenbau in Afrika. Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr ihn und vor allem die Menschen in Uganda mit einer Spende unterstützen würdet. Hier könnt ihr eure Spenden abgeben. Als Dankeschön für eure Spende bekommt ihr nur heute einen exklusiven Artikel über meinen Aufbruch zur Vipassana Meditation als PDF und ePub. Wie ich bereits im vorletzten Blogpost geschrieben habe, habe ich angefangen über meine Erfahrungen beim Vipassana zu schreiben, jedoch gemerkt, dass der komplette Erfahrungsbericht den Rahmen des Blogs sprengen würde. Diesen Anfang bekommt ihr heute für eure Spende.

Egal ob ihr grade Geld zum Spenden habt oder nicht, egal ob ihr grade in Deutschland seid oder irgendwo am Strand liegt, egal ob ihr Christen, Muslime oder Atheisten seid, ich hoffe, dass ihr heute alle einen schönen und friedlichen Abend verbringt.

Liebe Grüße aus Nepal!

2 Kommentare

Die Erleuchtung? Meine Erkenntnisse aus 7 Tagen Meditation

Namaste!

Ich zucke zusammen, so laut kommen mir die Stimmen vor. Irritiert blicke ich mich um. Drei spielende Kinder am Feldrand grüßen mich freudestrahlend. Ihr Gesichtsausdruck lässt vermuten, dass sie bisher nur selten einen Nicht-Nepalesen gesehen haben.

mehr lesen 1 Kommentare

10 Tage Stille - Warum ich mich für Vipassana entschieden habe

Einbaum-Fahrt Chitwan Nepal

Seit drei Wochen bin ich nun in der Drogenreha „Support’N’Care“ als Volontär tätig.

Vorher bin ich kreuz und quer durch Nepal gereist, um mir einen Überblick zu verschaffen. Jeden Tag hatte ich volles Programm.

 

Jetzt habe ich Zeit zum Nachdenken. Zweifel kommen auf.

mehr lesen 1 Kommentare

Die 10 Verkehrsregeln Nepals, die du kennen solltest

Nepal kaputte Straße Kathmandu

Auf Nepals Straßen ist es schon verdammt chaotisch! Die offiziellen Regeln spielen im Straßen-Verkehr keine große Rolle. Stattdessen gelten hier 10 einfache Prinzipien, die ich auf der Straße beobachtet und für euch euch zusammengeschrieben habe:

mehr lesen 8 Kommentare

3 Travel Yogi-Hacks für mehr Wander-Power

Wandern Jugendlicher Himalaya Nepal

Nachdem ich bei meiner 6-tägigen Himalaya-Trekkingrunde ganz schön in's Schwitzen gekommen bin habe ich mir ein paar Expertentipps für mehr Wander-Power geholt. Hier die Tipps von Joe:

mehr lesen 0 Kommentare

4 Wochen Nepal - Zwischenfazit

Jannis Riebschläger im Himalaya Nepal

Das wohl größte Abenteuer meines bisherigen Lebens!
Egal wohin ich blicke, alles ist anders. Das erste Mal in Asien, das erste Mal raus aus Europa.

mehr lesen 0 Kommentare

Nepal: Zurück in die Zukunft

Oder besser vorwärts in die Vergangenheit?
Heute geht es für mich los. Diese Reise ist schon seit eineinhalb Jahren geplant, mein erstes Land außerhalb Europas.
Aber warum ausgerechnet Nepal?

mehr lesen 10 Kommentare

Nomaden und Nervenzusammenbrüche

http://www.die-belichterei.de
http://www.die-belichterei.de

Leute, ihr seid der Hammer!
So oder so ähnlich ließe sich mein Resümee der letzten Tage formulieren.

mehr lesen 5 Kommentare

Englisch Auffrischung gefällig?

Wow, ich bin echt froh, dass man in Nepal halbwegs mit Englisch durchkommt! Zum Glück bin ich da durchs viele Reisen ganz gut drin. Dein Englischunterricht ist schon eine Weile her? Dann ist eine Auffrischung unter der Sonne vielleicht genau das Richtige für dich!
Dazu ein sehr schöner gesponserter Beitrag von Maltalingua.

mehr lesen 3 Kommentare

Vorbereitung auf extreme Reise-Gebiete

Am 21. Oktober breche ich auf in das erste Entwicklungsland, dass ich besuche: Nepal. Länder wie Nepal bergen für Reisende ein hohes Risiko. Eine gute Vorbereitung ist daher sehr wichtig.

mehr lesen 6 Kommentare

Heimplanet Monolith Daypack 22L

Trekking-Rucksäcke bekommt man inzwischen überall nachgeschmissen. Aber wie sieht es mit Rucksäcken speziell für Digitale Nomaden aus? In dieser Nische scheint bisher gähnende Leere zu herrschen.

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Tag in meinem Leben zu Hause (Video)

Ich werde oft gefragt, wie mein Leben aussieht, wenn ich nicht Reise. Hier die Antwort. Bei 5:14 wirst du schockiert sein.

mehr lesen 4 Kommentare

Manager-Denken: Gefahr für deine Freiheit

Zeit ist Geld. Den Spruch kennt wahrscheinlich jeder.
Aber was heißt das für dich genau?

mehr lesen 3 Kommentare

Ziel erreicht, oder? - Warum das Nordkap kein echtes Ziel ist

Nordkap Globus stolz Jannis Riebschläger Ziel erreicht

Ja, ich bin angekommen.
Nein, ich habe mein Ziel nicht erreicht. Zumindest nicht am Nordkap.

mehr lesen 0 Kommentare

Ich lag falsch: Warum Abenteuer-Reisen der größte Mist aller Zeiten sind

Tramper am Straßenrand

Wie kann ein Mensch nur so dumm sein? Tausende Jahre strebt die Menschheit nach Fortschritt. Über diesen Zeitraum wurden x Milliarden Lebenswege erprobt und jedes Bedürfnis des Menschen analysiert. Ein klassisches, gradliniges Leben ist also die klügste Wahl.

mehr lesen 11 Kommentare

5 Zelt-Hacks / Freetraveltools

Die schönste Belohnung nach einem harten Wandertag: Das Zelten in traumhaften, unberührten Landschaften.
Leider ist die Nacht im winzigen einwandigen Rucksackzelt für die wenigsten eine Erholung.

mehr lesen 3 Kommentare

Warum Schlauchboote und Abenteuer nicht zusammen passen

Einfach irgendwo ein Schlauchboot kaufen und los paddeln. Durch unberührte Natur auf dem plätschernden Wasser treiben und durch abenteuerliche Stromschnellen manövrieren. Klingt zu schön um wahr zu sein?
Ist es auch. Hier erfährst du warum.

mehr lesen 7 Kommentare

Absturz in den Bergen - Wie es weiterging

Das Leben geht weiter.
Und die Tour muß natürlich auch weiter gehen.

Denn trotz Angst und blauer Flecken: Hier oben auf dem "Passo Cristallina" kann ich nicht bleiben.

Also packe ich meinen Rucksack, atme tief durch und trete hinaus in den Schnee....

mehr lesen 4 Kommentare

Absturz in den Bergen - Protokoll eines Überlebenden

Wandern in den Bergen, der Untergrund gibt nach - Absturz. Für viele Wanderer der absolute Albtraum.

Hier ein Gastartikel von Thomas Riebschläger, meinem Vater, der genau das erlebt und überlebt hat.

mehr lesen 9 Kommentare

Corralejo für Surfer

Fuerteventura ist DIE Surferinsel. Warum? Davon davon durfte ich mir vor zwei Monaten selbst ein Bild machen.

mehr lesen 2 Kommentare

Mein Blog hat Geburtstag! Gewinnspiel + Blogparty

Vor ziemlich genau einem Jahr ging der erste Artikel online. Was für ein verrücktes Jahr. Das muss eindeutig gefeiert werden!

mehr lesen 2 Kommentare

Lanzarote - Ein Tag im Süden der Insel

Mein Aufenthalt auf Lanzarote war wirklich eine irre Erfahrung für mich. Ich habe viel über die Insel, die Menschen und die Natur gelernt. Darüber habe ich einen Artikel für Neckermann-Reisen geschrieben. Du findest ihn hier links in der Sidebar.

2 Kommentare

Hyperborea

Eine neue Tour, mein bisher größtes Abenteuer, mein erster Film und die Hoffnung auf eure Unterstützung.

Mehr auf Startnext.

P.S. Das Projekt geht am Sonntag in die Finanzierungsphase. Tragt euch das Datum am besten gleich fett in den Kalender ein, denn es gibt nur 50 Downloads zum Early Bird Preis.

mehr lesen 2 Kommentare

Paris - Straßenkünstler und Flohmarkt

Bei einer meiner letzten Tramptouren durch Europa, habe ich mir Paris angeschaut. Dabei habe ich ein paar tolle Entdeckungen gemacht, über die ich einen Artikel für Neckermann-Reisen geschrieben habe.

(links in der Sidebar)

2 Kommentare

Packliste für Abenteuer-Reisen nur mit Handgepäck

Reisen mit nichts als Handgepäck? Klar, wenn man im Hotel schläft und Geld keine Rolle spielt, gar kein Problem.
Bei Abenteuern und Reisen abseits der Touristen-Pfade, ist jedoch eine sehr genaue Planung der Ausrüstung notwendig, um am Flughafen keine böse Überraschung zu erleben. Hier findest du meine Handgepäck-Packliste, bestens erprobt auf den Kanaren.

mehr lesen 0 Kommentare

Abenteuer-Reisen nur mit Handgepäck?

Reisen nur mit Handgepäck sind grade unter Flashpackern sehr beliebt. Auf allen möglichen Blogs ließt man zur Zeit von der grenzenlosen Freiheit durch wenig Gepäck. Was diese Blogs alle gemeinsam haben: Sie behandeln Reisen mit mittlerem bis hohen Budget, mit festen Unterkünften und buchbaren Fortbewegungsmitteln.
Aber wie steht es mit Abenteuern? Ist es überhaupt möglich nur mit Handgepäck zu Trampen?

Die gute Nachricht: Ja, ist es!
Was du beachten musst und wann Reisen mit Handgepäck Sinn macht, erfährst du hier.

mehr lesen 4 Kommentare

Vaude Power Lizard SUL 1-2 Personen - leicht, geräumig, sturmsicher

Das Vaude Power Lizard SUL für 1-2 Personen ist leicht konstruiert, aber trotzdem extrem Sturm- und Regen-fest. Es ist gut belüftet, sehr geräumig und durch die gute Platznutzung auch für große Menschen geeignet. Da es doppelwandig ist, bietet es ein hohes Maß an Komfort. Tropfendes Kondenswasser hat keine Chance.

mehr lesen 3 Kommentare

Ohne Geld bis ans Ende der Welt - Interview mit Michael Wigge (Video)

Michael Wigge Ohne Geld Bis ans Ende der Welt Tauschrausch Interview Jannis Riebschläger von Jannis' Life

Michael Wigge ist schon ein verrückter Typ. Ich bin bei meinen Reisen ja immer mit wenig Geld unterwegs. Michael Wigge ist jedoch einfach mal ganz ohne Geld los gereist und das gleich bis in die Antarktis! Unterwegs hat er die Doku "Ohne Geld bis ans Ende der Welt" gedreht und später ein gleichnamiges Buch veröffentlicht. Wie es dazu gekommen ist, erzählt er mir im Interview.

mehr lesen 9 Kommentare

Trampen, Wandern, Couchsurfing - Abenteuer eines Schülers

Trampen, Wandern, Couchsurfing - Abenteuer eines Schülers Jannis Riebschläger Buch E-Book Cover

Morgen ist es so weit! Am 28. Mai veröffentliche ich mein 2. E-Book: "Trampen, Wandern, Couchsurfing - Abenteuer eines Schülers".
Wie du es nur heute gratis bekommst, erfährst du hier.

mehr lesen 3 Kommentare

Italiens Straßen - Ein Abenteuer für sich

Gardasee Straße Italien

Was unterscheidet den Straßenverkehr in Italien von dem in Deutschland? Welche Gesetze gibt es? Was muss man sonst beachten?
Hier erfährst du alles, was du wissen musst.

mehr lesen 1 Kommentare

Work and Travel selbst organisieren

Work and Travel Feld Landwirtschaft Arbeit
Bild: Svenja Pahmeier (travel-picture.de)

Kurze Urlaube lassen sich gut durch vorheriges Sparen finanzieren. Wenn es jedoch eine längere Reise, oder sogar ein ortsunabhängiges Leben sein soll, bleibt nur eine Möglichkeit: Unterwegs Geld verdienen. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten.
Reisen als Digitaler Nomade und Work and Travel.

mehr lesen 0 Kommentare

DNX - Digitale Nomaden zwischen Strand und 90-Stunden-Woche

Jannis Riebschläger Jannis' Life DNX Berlin Digitale Nomaden

Um den 9. Mai zog es die Digitalen Nomaden Deutschlands wieder einmal nach Berlin. Was sie alle verbindet ist die Leidenschaft für ortsunabhängiges Arbeiten. Natürlich habe auch ich mir die DNX nicht entgehen lassen.

mehr lesen 6 Kommentare

Kanaren - Das Abenteuer geht weiter

Fuerteventura Wüste Landrover Autos Abenteuer

Erinnerst du dich noch daran, wie ich durchnässt und halb erfroren von meiner letzten Tour zurückgekehrt bin? Ich mich kaum noch. Zumindest kann ich mir das Gefühl grade nicht so wirklich vorstellen. Denn ich sitze in Mitten der Staubwüste Fuerteventuras, mit Blick aufs Meer und beobachte den paradiesischen Sonnenuntergang. Wie ich hier her gekommen bin? Das erfährst du hier.

mehr lesen 3 Kommentare

Abbruch, Rückkehr und neue Pläne

Das Zelt Tarptent ProTrail von innen
Bild vom Vorabend

Gefühlt 10 Minuten nach dem Einschlafen wache ich auf. Es ist stockfinster. Der Schlafsack ist eiskalt. Ich zittere am ganzen Körper.

Mein Plan, das Tarptent möglichst luftig aufzubauen, damit der Schlafsack trocknen kann ist wohl nicht ganz aufgegangen. Stattdessen hat der eisige Wind neues Regenwasser hineingepeitscht und die Temperatur des klitschnassen Daunenschlafsackes auf fast "null" gesenkt.

Wenn ich hier bleibe, erfriere ich! Ich muss mich so schnell wie möglich bewegen.

Also packe ich im Schein der Taschenlampe zusammen, um zurück nach Echternach zu laufen.

mehr lesen 10 Kommentare

Regen, Sturm und Sonne

Es ist noch dunkel um mich, als ich aufwache. Der Schlafsack ist klitschnass. Es hat in der Nacht geregnet und das eisige Wasser ist durch das Fliegengitter des unaufgebauten Zeltes gelaufen. Ein gemütliches Aufwachen sieht anders aus. Zumindest habe ich eine Motivation, sofort aufzuspringen, alles einzupacken und weiter zu laufen.

mehr lesen 3 Kommentare

Paris, Brüssel und Flucht in die Natur

Wieder wache ich in einem Hostel-Zimmer auf. Die Sonne scheint durch das Fenster. Kein Regen, keine Wolken. Traumhaft! Estrella und Riccardo machen sich auf zum Frühstück. Mir ist es unangenehm, weil ich ja nichts für die Übernachtung gezahlt habe. Also frühstücke ich meinen Proviant: luftgetrocknete Salami und Brot. Wie ich so auf meinem Lager sitze und esse, während mir die Sonne ins Gesicht scheint, fühle ich mich leicht und unbeschwert. Vielleicht freunde ich mich ja doch noch mit dieser Stadt an.

mehr lesen 3 Kommentare

"Breaking Bad" für Anfänger

Ich wache auf. Die Nacht war klasse. Die 15 Betten im Zimmer sind alle in einzelnen Kabinen mit Nachttisch, Lampe und Steckdose. Es gibt schnelles W-LAN, warme Duschen und Frühstück mit frischen, belgischen Waffeln und Fairtrade-Kakao. Ein Traum! So langsam kann ich Flashpacker verstehen.

mehr lesen 7 Kommentare

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

© Bitte einsteigen! (Stefan Funke/Flickr, CC BY-SA 2.0)
© Bitte einsteigen! (Stefan Funke/Flickr, CC BY-SA 2.0)

Deutschlands Hauptstadt ist so vielfältig, wie kaum eine andere Metropole in Europa. Jährlich zieht es tausende Menschen in die Stadt an der Spree. Und das aus gutem Grund: Egal ob chillige Clubs auf Dachterrassen, ausgefallene Flohmärkte oder ein großer Garten inmitten Plattenbauten - es gibt unzählige Insider Tipps, die einen Besuch in Berlin immer wieder lohnenswert machen.

mehr lesen 1 Kommentare

Freiheit!

Yeah, endlich wieder on the road. Gestern war mein letzter Schultag. Jetzt habe ich zwei Wochen Zeit bis zu den Abi-Prüfungen. Das Ziel? Ist noch unklar. Ich möchte nichts planen, sondern einfach schauen, wohin es mich verschlägt. Der Weg ist das Ziel, das Ankommen Nebensache.

mehr lesen 4 Kommentare

Überlebenswichtig: Welche Art der Wasseraufbereitung ist für mich die richtige?

Während der Mensch ohne Nahrung problemlos mehrere Wochen überleben kann, stirb er in der Regel nach drei Tagen ohne Wasser. Die Verfügbarkeit von sauberem Trinkwasser ist also enorm wichtig!

mehr lesen 4 Kommentare

Abenteuer Sprachreise

Hast du schon eine Sprachreise gemacht? Einen Englisch-, Spanisch-, Französisch- oder Spanisch-Kurs im Ausland zu besuchen, bedeutet nicht Vokabeln büffeln und deine Ferien opfern – wie du es jetzt vielleicht befürchtet hast. Eine Sprachreise ist mehr: ein pures Abenteuer. Warum?

mehr lesen 4 Kommentare

Regenwald-Expeditionen: So überlebst du im Dschungel (Interview mit Johan Bergman)

mehr lesen 2 Kommentare

Tarptent ProTrail - Nachfolger des ultra-leichten Contrail

ultra-leicht-Zelt Tarptent ProTrail, Nachfolger des Tarptent Contrail von Henry Shires

Das Tarptent ProTrail ist der verbesserte Nachfolger des Tarptent Contrail. Die Idee ist ganz simpel. Das Tarptent soll die Vorteile eines Tarps, wie geringes Gewicht, schnellen Aufbau und gute Belüftung mit denen eines Zeltes, also Insektenschutz, Blickdichtigkeit und Bodenwanne, verbinden.

mehr lesen 11 Kommentare

Costa Rica: Stände, Vulkane und unberührter Regenwald

Straße in Costa Rica

Eine Reise nach Costa Rica bietet vieles: Vulkane, heiße Quellen, zwei Weltmeere, tropische Regenwälder und einen unglaublich großen Artenreichtum. Alles dies zusammen macht Costa Rica zu einem der abwechslungsreichsten Länder Lateinamerikas und auch der Welt. Dabei gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, wie man San José & Co besucht: Sowohl in größeren als auch kleineren Gruppenreisen mit Bus und Guide ist dies möglich. Schließlich kann man aber auch einfach in das Land losstarten und sich selbst mitsamt seinem Rucksack der fantastischen Natur hingeben.

mehr lesen 3 Kommentare

Couchsurfing - Alleine Reisen muss nicht einsam sein

Couchsurfing Gast mit Gastgeber Italien

Alleine reisen hat viele Vorteile. Man ist schnell, spontan und unabhängig. Nur wenn man alleine reist, lernt man sich selbst wirklich kennen.
Die Kehrseite der Medaille ist oft Einsamkeit, Monotonie und das Fehlen interessanter Gespräche.

mehr lesen 5 Kommentare

Sanfermines: Mutprobe mit Stieren

Absperrung beim Encierro, Stier-Lauf in Spanien bei den Sanfermines

Sommer, Sonne, Strand und jede Menge Stiere. Klar, die Rede ist von Spanien.
Hier gibt es eine Mutprobe der ganz besondern Art zu bestaunen. Die Sanfermines.
Was das ist? Das verrät dir dieser Artikel.

mehr lesen 2 Kommentare

Sud - Eine Abenteuerreise nach Süden

Jannis Riebschläger Sud - Eine Abenteuerreise nach Süden Buch E-Book Cover

Heute ist es endlich so weit: Nach langer Vorbereitung gibt es mein E-Book "Sud" zum Download auf Amazon. Die ersten drei Tage sogar kostenlos. Lad es dir am besten gleich runter!

mehr lesen 3 Kommentare

Autark unterwegs mit Sonnenenergie

SunnyBAG Leaf Akku-Stick Kabel Solarzelle outdoor

Wenn du eine längere, autarke Reisen planst, wirst du dir früher oder später die Frage stellen: Woher den Strom für elektrische Geräte wie Handy, GPS, Taschenlampe, SteriPEN oder Kamera nehmen?

mehr lesen 5 Kommentare

Abenteuer und Outdoor-Sport in Frankreich?

Frankreich Alpen Klettern Klettersteig Wandern Trekking

Geduld, Offenheit, Kuriosität, Flexibilität, Lebenslust, eine gewaltige Portion an Mut und Humor für die neuen Umgebungen. All diese Eigenschaften formen einen Menschen, der Abenteuer riecht, spürt, schmeckt und nachdem er sie mit allen Sinnen aufgesogen hat, schließlich ergreift und dann alles stehen und liegen lässt, um sich ganz dem neuen Unbekannten hinzugeben. Abenteuer, die einen sprachlos machen, die den Atem stocken lassen und einen bis auf unbestimmte Zeit nicht mehr loslassen, meint man nur in fernen Gebieten, wie in Lateinamerika, Asien, Afrika oder Australien zu erleben. Aber habt ihr euch schon mal überlegt, ob ihr nicht Abenteuer auch direkt vor eurer Haustür finden könnt?

mehr lesen 2 Kommentare

Mallorca mal anders

Mallorca Trekking Wandern Natur

Strand, Cocktails und wilde Partys. Dafür ist Mallorca bekannt. Was viele der Feiernden nicht ahnen: Nur wenige Kilometer entfernt vom Trubel des Ballermanns, erstreckt sich eine Landschaft wie aus dem Abenteuerfilm. Türkis leuchtendes Wasser schwappt in einsame Buchten, unberührte Berglandschaften laufen in schroffen Klippen aus. Perfekt, um beim Wandern den Kater auszukurieren oder abseits der überfüllten Strände baden zu gehen.

mehr lesen 6 Kommentare

Zu kalt zum Wandern? - 6 Stimmen zum Winter-Wandern

Bild: Alex von Outdoorfever
Bild: Alex von Outdoorfever

Draußen ist es kalt. Ein eisiger Wind pfeift. Die Straßen sind mit Schneematsch bedeckt und vereinzelt hört man Leute fluchen, die auf dem Glatteis ausgerutscht sind. Die ideale Zeit also, um es sich zu Hause auf dem Sofa bequem zu machen?
Falsch! Warum es sich trotz der Kälte lohnt, raus zu gehen, erfährst du in diesem Artikel.

mehr lesen 9 Kommentare

Belgien - Die unbekannte Wildnis (Film)

mehr lesen 7 Kommentare

2014

Meine Top 10 des Jahres 2014

Sonnenuntergang Dünen Wohnwagen Container Hütte Holland Niederlande

Silvester ist für mich das wichtigste Fest des Jahres. Zeit, ein Zwischenfazit zu ziehen: Was lief im letzten Jahr gut? Was nicht? Wo war ich so richtig glücklich und was hat mich in die Verzweiflung getrieben?

mehr lesen 16 Kommentare

Kreditkarte auf Reisen - Mein Wechsel zur DKB

Yeah, wieder ein Häkchen auf der To-Do-Liste!

Bisher war ich bei der Sparkasse. Die ist leider nicht grade billig, hat dafür aber die beste Automatendichte in Deutschland.
Nur: Was bringt mir das, wenn ich in der Welt unterwegs bin?
Also habe ich eine Bank gesucht, die folgendes bieten kann:

1. Geringe Gebühren

2. Kostenlose Kreditkarte

3. Günstiges Geldabheben weltweit

mehr lesen 6 Kommentare

Nach der Reise - So pflegst du deine Ausrüstung richtig

Flughafen Ankunft Backpacker

Das Abenteuer ist vorbei.

Nun gilt es deine treuen Begleiter zu reinigen, Gerüche loszuwerden, zu reparieren...
Um die Ausrüstung dabei nicht zu beschädigen, gibt es einiges zu beachten.

mehr lesen 3 Kommentare

Der verrückteste Markt Londons

London Camden Lock Market Town Stables

Yes, in genau einem Monat bin ich wieder in London! Dort war ich drei mal in den letzten zwei Jahren. Natürlich werden die großen Attraktionen schnell langweilig, aber in eine Ecke zieht es mich immer wieder. Den Artikel findest du links auf der Seite von Neckermann-Reisen.
(In der Mobilen Ansicht gibt es keine Seitenleiste, hier findet ihr den Artikel unter den Hotelangeboten.)

15 Kommentare

Meran von oben

Meran Luft von Oben Südtirol Hochmuth Burg Tirol

Meine Liebe zu Italien ist seit diesem Sommer wohl kein Geheimnis mehr. Für Neckermann durfte ich jetzt einen Artikel über Südtirol schreiben.
Ihr findet ihn Links auf der Seite von Neckermann-Reisen.

(In der Mobilen Ansicht gibt es keine Seitenleiste, hier findet ihr den Artikel unter den Hotelangeboten.)

mehr lesen 2 Kommentare

Dia-Abend war gestern: So beeindruckt man mit seinen Fotos

Fotografieren Action-Cam Handstativ Wanderstab Wasser

Bei meinen Reisen mache ich jede Menge Fotos. Ohne die Kamera läuft bei mir wenig, denn schließlich bietet sie mir die Möglichkeit, in den Wochen zu Hause etwas zur Erinnerung zu haben. Natürlich zeige ich die entstandenen Aufnahmen auch gern Freunden, Verwandten... und dir natürlich! Allerdings ist die Befürchtung nicht unbegründet, dass sich die Gäste nach einer größeren Anzahl von Bildern langweilen - besonders, wenn die Szenen eher gleichförmig sind. Dagegen helfen ein paar Tricks, die ich gern mit dir teilen möchte.

mehr lesen 8 Kommentare

Die Wahl des richtigen Kochers für die Rucksack-Reise

Esbit Trocken-Brennstoff-Kocher
Esbit Trocken-Brennstoff-Kocher

Wer bei seinem Abenteuer etwas Warmes zwischen die Zähne bekommen möchte, stellt sich früher oder später die Frage: Welcher Kocher ist der Richtige?

mehr lesen 18 Kommentare

Trampen für Anfänger - Raus mit den Daumen!

Trampen Mann Köln Pappe Papier Schild an Straße

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, per Anhalter zu fahren?

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie's geht und was du beachten musst!

mehr lesen 11 Kommentare

Auf Abwegen nach Hause - Ein Tag als Autostopper

mehr lesen 9 Kommentare

My Final Destination 3 - Das Ende einer Ära

Dies ist der definitiv letzte Bericht aus 6 einfach unvergesslichen Wochen. Trampen, Wandern, Freude, Leid. So viel liegt hinter mir. Diese Reise hat mich verändert. Ich kann mir das Leben in Deutschland kaum noch vor stellen. Es kommt mir vor, als blicke ich auf ein vergangenes Leben zurück.
Aber noch ist es nicht vorbei. Auch in den letzten Tagen habe ich noch so viel erlebt, dass ich mich kaum entscheiden kann, worüber ich schreibe.

mehr lesen 11 Kommentare

Low Budged auf Reisen - Dein Tor zur Freiheit

Pleite wenig Geld auf Hand Münzen Low Budget

Viel erleben, obwohl du wenig Geld hast? Oder vielleicht sogar viel erleben, weil du wenig Geld hast?

mehr lesen 8 Kommentare

DNX - Berlin für Nomaden

mehr lesen 0 Kommentare

My Final Destination 2 - Urlaub im Urlaub

Roadtrip Italien

So ganz Endstation ist dann bei mir doch noch nicht. Auch meine Gastfamilie braucht mal Urlaub, also auf geht's ins Ferienhaus am Meer!

mehr lesen 0 Kommentare

Mein Weg... in die Freiheit

Vor ein paar Tagen wurde ich gefragt, wie ich eigentlich dahin gekommen bin, wo ich heute bin.

Rückblickend ist mir alles so klar. Es konnte immer nur diesen einen Weg für mich geben. Doch mit Blick in die Zukunft hätte auch alles anders kommen können. Zu keiner Zeit konnte ich sagen, wo mich mein Weg einmal hinführen würde. Bis vor drei Jahren.

mehr lesen 4 Kommentare

Italiens Delikatessen - Wie isst man eigentlich Seeigel?

mehr lesen 2 Kommentare

Liebster Award

Vielen Dank für die Nominierung, Svenja und Katrin!

mehr lesen 3 Kommentare

Was ist ein Abenteuer?

Die Frage habe ich meinen Mit-Bloggern und Bloggerinnen gestellt und viele, sehr spannende Antworten Erhalten. Ich konnte einiges aus den Antworten lernen!

mehr lesen 1 Kommentare

My Final Destination - Abenteuer in Bari

Hochzeit Süd-Italien Bari Apulien Tradition

Wow, ist das ein Luxus! Die letzten Tage war ich einfach nur faul. Großartig! Ich lag im Bett, habe die Erlebnisse der letzten Wochen Revue passieren lassen (dabei natürlich fleißig geschrieben und Bilder sortiert), Freunde vom Bari-Austausch Anfang des Jahres getroffen und natürlich gaaanz viel auf der uralten Gitarre meiner Gastfamilie gespielt. Diese, nicht bundreine, halb mit Stahl-, halb mit Nylonsaiten bestückte Gitarre, die wohl die Ohren jedes routinierten Gitarrenspielers beleidigt hätte, erzeugt in meinen Ohren die schönsten Klänge überhaupt. Daher bastle ich ihr auch liebevoll ein Kapodaster aus einem Stift und einer alten Gitarrensaite, damit ich in den gewohnten Tonarten singen kann.

mehr lesen 6 Kommentare

Picture my Day - Der ganz normale Wahnsinn

Beim #PmdD geht es darum, seinen Tag in Bildern festzuhalten und diese dann auf dem eigenen Blog zu veröffentlichen.
Das mache ich sowieso, wenn ich so durch die Weltgeschichte reise, doch gerade bin ich in meiner Heimatstadt.
Entsprechend dachte ich zunächst, dass die Fotoreihe ziemlich langweilig werden müsse. Beim Durchgucken der Bilder bin ich dann aber doch ziemlich überrascht. Hey, so langweilig ist es hier gar nicht!

mehr lesen 5 Kommentare

Zwischen Zukunft und Vergangenheit - Luxemburg von zwei Seiten (Film)

mehr lesen 7 Kommentare

Backpacking mit Hängematte? (mit Video)

Hängematte Sardinien Jannis Riebschläger

Es ist wohl kein Geheimnis: Ich liebe meine Hängematte! Unter Backpackern sind Hängematten jedoch kaum ein Thema.
Warum eine Hängematte trotzdem genau das Richtige für dich ist, erfährst du hier.

mehr lesen 17 Kommentare

Mein Blog hat diesen Baum gepflanzt.

Blogs verbrauchen Strom. Zuhause verwenden wir zwar CO2 neutralen Ökostrom, aber nicht nur durch die Stunden, die wir am PC verbringen, sondern auch durch die Server, auf denen die Blogs liegen, wird Energie gefressen.

mehr lesen 5 Kommentare

Blog-Parade: Was ist ein Abenteuer?

Reisen? Klar! Abenteuer? Ähm... was ist das überhaupt?

mehr lesen 60 Kommentare

Schnell, lecker und gesund: Deftiger Bauerneintopf (mit Video)

Camping-Topf ultraleicht Kochen Esbit-Kocher Trockenbrennstoff Gericht lecker Gesund Rucksack
Schmeckt besser, als er aussieht.

Mein selbst kreiertes Trekkinggericht ist schnell zubereitet und kann in nur einem Topf gekocht werden. Was du dafür brauchst:

mehr lesen 18 Kommentare

Total am Ende?

Holz-Hütte Restaurant Gargano Nationalpark Italien

Ich wache auf. Um mich ist alles schwarz. Ist es noch Nacht? Nein, das kann nicht sein, dafür fühle ich mich zu ausgeschlafen.
Ich bemerke einen schmalen Lichtstreifen, der die Dielen unterhalb der massiven Holztüre… Ach ja, ich habe in der Holzhütte neben dem Restaurant übernachtet! Langsam kommt die Erinnerung an den gestrigen Tag zurück.

mehr lesen 0 Kommentare

Die komplette Packliste für den Rucksack

Rucksack Backpacking Trampen Wandern mit Instrument Gitarre

Das ist meine komplette Packliste! Hier findest du alles, was ich brauche um mit dem Rucksack um die Welt zu reisen! Es sind sicher einige Dinge dabei, die dich überraschen werden!

Los geht's!

mehr lesen 33 Kommentare

Nationalpark Gargano: Umzingelt von Wölfen

Ausblick Meer Ancona Park Italien Adria Karibik Holz-Geländer schön Urlaub

Gefühlt mitten in der Nacht wache ich auf. Lange Zeit zum Wachwerden bleibt mir nicht, denn Alessandro muss zur Arbeit. Am Apple Store lässt er mich raus. Mein Macbook hat Probleme mit der W-Lan-Verbindung. Ich hoffe, dass diese hier gelöst werden können.

In seiner Mittagspause wird er mich wieder einsammeln und auf die Straße bringen, auf der ich weiter Richtung Süden trampe.

mehr lesen 5 Kommentare

Grade noch Gerettet

Italienerin Rimini Mutter Tochter Italienerinnen

Gestern habe ich erneut in Rimini geschlafen. Heute geht es aber endgültig weiter!

Nach einem typisch italienischem Frühstück, bestehend aus Kaffee und Keksen, bringen mich Giuliana und ihre Mutter Alessandra zur nächsten Raststätte.

mehr lesen 11 Kommentare

"No Autostop" - Nach Rom oder so

iPhone Warnung Anzeige Hitze Wärme Temperatur Das iPhone muss abkühlen, bevor es benutzt werden kann.
Auch mein Handy bestätigt mir: Es ist warm.

Aus dem Tropenklima krieche ich ins Freie. Gestern hat der Regen mein Zelt und alles darin durchnässt, jetzt steht die Sonne voll darauf.

Ich breite meinen Schlafsack über der Hängematte in der Sonne aus und trockne das Zelt grob von innen ab. Bis 12Uhr, wo der Zeltplatz geräumt sein soll, werden meine Sachen nicht getrocknet sein, also frage ich an der Rezeption, ob ich noch eine weitere Stunde bleiben kann.

Kein Problem, nur zahlen muss ich vor 12.

mehr lesen 2 Kommentare

Ausgeraubt und abgesoffen

Strand am Morgen Rimini

Von einem Geräusch, gleich neben meiner Liege wache ich auf. Mist, ist das der Strandwächter, der mir nun ein saftiges Bußgeld abknöpfen wird? Nein, die Person entfernt sich, rasch laufend. Nur ein morgendlicher Jogger. Ich drehe meinen Kopf. Eigenartig, der Jogger läuft mit Rucksack und an dem Rucksack ist eine Isomatte befestigt.

mehr lesen 19 Kommentare

Rimini: Eine Geisterstadt?

Deutscher Italiener Adria Rimini Spaß cool

Nach einem typisch italienischen Frühstück, bestehend aus Kaffee und Keksen, bringt mich Francesco zu einer Raststätte auf der langen Straße Richtung Süden. Von hier möchte ich weiter nach Rimini trampen.

mehr lesen 4 Kommentare

Willkommener Freund

Couchsurfing Italien Gardasee therm-a-rest NeoAir Xlite Yeti Tension Comfort 500 600 800

Als ich aufwache, herrscht um mich bereits reges Treiben. Luca und die Mutter des Freundes kochen Kaffee und essen Kekse. Auch mir wird eine Tasse duftender, italienischer Kaffee in die Hand gedrückt. Was für ein Start in den Tag!

mehr lesen 4 Kommentare

Meran: Abschied und neuer Aufbruch

Waaler Hütte Alpen Italien Waaler Weg Südtirol E5 Wandern Meraner Höhenweg Rucksack Packen übernachten Berge

Sonnenstrahlen kitzeln auf meinem Gesicht. Ich wache auf. Helles Licht fällt durch das kleine Fenster vor mir und erleuchtet die Steinhütte. Im Licht der Morgensonne sieht sie richtig schön aus, gemütlich, rustikal.

mehr lesen 2 Kommentare

Ein Lichtermeer

Zelt nähen Regen Alpen Italien Südtirol E5 Wandern Berge

Ich wache auf. Keine Rinder haben mich geweckt, ich bin ausgeschlafen. Wibke schläft noch, also bleibe ich regungslos liegen. Es ist noch kühl, aber nicht kalt. Dank der milden Nacht konnten wir das Zelt offen lassen.

Es beginnt leicht zu nieseln, doch es hört sicher gleich wieder auf. Wir warten besser mit dem Einpacken des Zeltes, bis es wieder trocken ist. Unterdessen klopfe ich gegen die Zeltdecke, bis die darauf liegende „Türe“ hinab rutscht und den Zelteingang wie ein Vorhang verschließt.

mehr lesen 0 Kommentare

Essensjagd

Alpen Italien Südtirol E5 Wandern Berge Stau-See

Ich höre das vertraute Klappern der Glocken, ungefähr einen Meter neben meinem Ohr. Diesmal konnte ich mich bereits darauf einstellen, auf diese Art geweckt zu werden. Schnell verlasse ich das Zelt, um die mächtigen Bullen zu vertreiben. Es sind drei an der Zahl, noch eine ganze Ecke größer, als die beim letzten Mal. Da ich bereits beim letzten Mal mit dem Versuch des Wegdrückens gescheitert bin, lasse ich mir etwas Neues einfallen. Ich rufe laut und klatsche in die Hände. Unbeeindruckt starren mich die Kolosse an, kommen noch einen Schritt näher aufs Zelt zu, stehen fast auf ihm. Schnell springe ich über das Zelt, um sie aufzuhalten. Bei meiner ruckartigen Bewegung halten sie inne. Ich beginne mit dem Armen vor ihren riesigen Schnauzen herumzufuchteln und sie dabei zu beschimpfen. Langsam drehen sich die Rinder um und trotten davon.


mehr lesen 2 Kommentare

Die Kacke ist am Dampfen

Similaun Hütte Höhe Eingang Grenze Italien Osterreich Alpen E5 Berge Wandern

Heute geht es über den höchsten Berg der ganzen Tour. In über 3000 Metern Höhe werden wir die Grenze nach Italien passieren. Eigentlich ist die Strecke auf zwei Tagesetappen angesetzt, aber unser Budget ist aufgebraucht. Eine Übernachtung auf der Hütte können wir uns nicht leisten und eine Übernachtung neben dem Gletscher kommt nicht in Frage. So gemütlich der Schlafsack auch ist, bei -8 °C in der Nacht wird es darin unangenehm. 

mehr lesen 0 Kommentare

Aspalt und Flammen

Kocheb Braten Feuer Flamme Lagerfeuer draußen Outdoor Rucksack Natur

Gestern haben wir, dank unserer Wohltäter auf der Braunschweiger Hütte, einen Großeinkauf getätigt. Festlich haben wir zu Abend gegessen und festlich ist unser Frühstück.

Wir sind satt, ausgeschlafen und die Sonne scheint. Wir genießen es, einfach auf der Waldlichtung zu sitzen und die nach Blumen duftende Luft zu atmen.

mehr lesen 7 Kommentare

Gletscher - Tödliche Gefahr

Braunschweiger Hütte Alpen Österreich E5

Heute wandern wir erstmals über den Gletscher. Die Vorfreude ist groß. In weichen, warmen Betten wachen wir auf, nicht im engen, kühlen Zelt. Nur ein Problem bleibt noch: Der Hunger.

mehr lesen 0 Kommentare

Der "Ochse vor dem Berge"

Blick aus dem Zelt Wenns Braunschweiger Hütte Alpen Österreich E5

Was war das? Ich schrecke aus dem Schlaf auf. Die Sonne ist bereits aufgegangen, aber in den Schatten, die sie noch nicht erreicht hat, ist die Luft noch eiskalt.

Das ganze Zelt zittert, der stützende Stab gerät in Schieflage.

Schnell verlasse ich das Zelt, um zu sehen, was mich geweckt hat. Doch noch ehe ich sie sehe, höre ich das vertraute Scheppern der Glocken.

mehr lesen 0 Kommentare

Materialermüdung

Raupe Zams Wenns Alpen Österreich E5
Raupe darf weiterschlafen

„So, jetzt aber raus hier, ihr habt 10 Minuten!“

Die Fenster werden aufgerissen, ein eisiger Wind lässt uns frösteln.

Beim Blick auf die Uhr stellen wir fest, dass es schon 9 Uhr ist. Das Matratzenlager sollte vor einer halbe Stunde geräumt sein. Schnell packen wir unseren Kram zusammen.

Wieder einmal laufen wir im Nebel los, doch dieses Mal lichtet er sich zum Glück schnell.

mehr lesen 0 Kommentare

Mein Schatz

Brücke Holzbrücke Sumpf Moor Zams Wenns Alpen Österreich E5

Eine sehr ungewöhnliche Etappe haben wir heute erlebt: Supermarkt, Seilbahn, ein Schatz und eine spontane Übernachtung machten diese Etappe zu einer wirklich Denkwürdigen.

mehr lesen 18 Kommentare

Es geht bergab

Gletscher Bach Alpen Österreich Memminger Hütte Zams

Nach der relativ entspannten Etappe gestern steht uns heute der härteste Abstieg der ganzen Tour bevor: 2073 Meter geht es in die Tiefe. Doch zuvor müssen wir noch über den steilen, zerklüfteten Bergkamm gelangen.

mehr lesen 0 Kommentare

Schlammschlacht

Natur Bach Österreich Alpen E5 Holzgau Memminger Hütte

Heute steht uns ein entspannter Aufstieg zur Memminger Hütte bevor.
Da wir gestern bereits ein großes Stück der heutigen Etappe gegangen sind und die nachfolgende Etappe zu lang wäre um sie gleich anzuschließen haben wir nur ca. neun Kilometer vor uns.

mehr lesen 0 Kommentare

Zweiter Tag, erste Grenze

Wanderschuh Spinne grün Alpen Österreich

Heute ist der zweite Tag unserer Alpenüberquerung auf dem E5. Von der Kemptener Hütte aus geht es über die Grenze nach Österreich ins Tal Holzgau.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

E5: Der erste Aufstieg

Ochse Kuh Stier Nase in Kamera Nahaufnahme

Nach dem Ruhetag gestern, geht es heute weiter in Richtung Oberstdorf, zu unserer ersten Wanderetappe. Verzogen haben sich die Wolken zwar noch nicht, aber die Vorfreude auf die Berge ist zu stark um noch einen Tag zu warten.

mehr lesen 0 Kommentare

Trampen nach Kempten

Trampen Pappe München Kempten jung Backpacker Facebook Daumen

Weiter geht’s nach Kempten, der letzten Station vor Oberstdorf, von wo wir die Alpenüberquerung starten.

Mit frisch beschriebener Pappe bewaffnet stellen wir uns wieder an den Straßenrand und hoffen.

mehr lesen 2 Kommentare

Unser Tag in München

Surfer Eisbach München Stehende Welle surfen Deutschland

Ob man es glaubt oder nicht, das auf dem Bild bin ausnahmsweise nicht ich. Zugegeben, verlockend sah die Welle ja schon aus…


Nachdem wir beim Couchsurfer Jamal übernachtet haben, brechen wir auf um München zu erkunden.

mehr lesen 4 Kommentare

Start meines 6-wöchigen Abenteuers

Trampen Urlaub Pärchen zu zweit Straße

Endlich ist es so weit! Heute startet meine sechswöchige Sommerferientour Richtung Süden. Per Anhalter geht es von Leverkusen nach München, von dort aus über Kempten weiter nach Oberstdorf, von wo aus ich auf dem E5 und Teilen der Via Alpina über die Alpen nach Meran wandere.

Danach geht es über Bozen nach Rimini, Rom und zum Abschluss nach Bari, ganz im Süden Italiens. Natürlich alles per Anhalter.

Ich bin wahnsinnig gespannt, was mich erwartet!

mehr lesen 31 Kommentare

Travelbook BlogStars

Folge mir auf: