Unser Tag in München

Surfer Eisbach München Stehende Welle surfen Deutschland

Ob man es glaubt oder nicht, das auf dem Bild bin ausnahmsweise nicht ich. Zugegeben, verlockend sah die Welle ja schon aus…


Nachdem wir beim Couchsurfer Jamal übernachtet haben, brechen wir auf um München zu erkunden.

München Wohnung Ausblick Couchsurfing

Das ist der Blick, den wir am Morgen aus dem Fenster hatten und der uns gleich nach dem Aufwachen Lust machte die Stadt zu erkunden.

Also auf geht's!

 

Gitarren Shop Musik Geschäft Laden

Auf dem Weg zur U-Bahn kommen wir an diesem Geschäft vorbei. Gleich merke ich wieder, wie sehr ich meine Gitarre vermisse. Hätte es offen gehabt, ich hätte mir glatt eine gekauft.

Aber das hatte es nicht. Glücklicherweise, denke ich mir beim Weitergehen. Beim ersten anstrengenden Aufstieg in den Alpen hätte ich den Kauf bereut.

verspiegelte Decke München U-Bahn

An der Station angekommen fällt mir gleich auf wie sauber alles ist. Die Säulen sind von blauen Spots angestrahlt und die Decken verspiegelt.

Ich denke an Zuhause. Ich muss lachen.

U-Bahn München

Auch die Bahn selber erinnert mehr an ein Raumschiff, mit verchromten Haltegriffen und Spots in der Decke. Die Polster der Sitze sind mit tadellosem samtartigen Stoff bezogen. In der Mitte jedes Abteils stehen geschwungene Holzbänke, die an Designermöbel erinnern.

Wasserfall München

Aus Neugier steigen wir an einer Station aus, die sich Münchener Freiheit nennt. Vorbei an einem kleinen Marktstand, der Blumen verkauft und einem Mann, der Akkordeon spielt, gehen wir auf einen Brunnen zu.

Hier verweilen wir ein wenig und kühlen uns ab. Dann fahren wir weiter zum Nymphenburger Schloss.

München Schloss Park Blumen Beete Frühling

An einem langen Kanal entlang, in dem sich Vögel und Fische um das Brot tummeln, das die Touristen ihnen von den vielen kleinen Brücken aus zuwerfen, geht es auf den Schlosspark mit seinen grünen Wiesen und bunten Blumenbeeten zu. In dem Park steht das prunkvolle Schloss, mit einem Überfluss an goldenen Verzierungen, das sich scheinbar endlos in beide Richtungen streckt.

griechische Götter Skulptur München Park Schloss

Hinter dem Schloss stehen zahlreiche Skulpturen, die griechische Götter darstellen. Zwar sind sie hell und weiß, teilweise vergoldet, doch zeigen die Meisten grimmige Gesichter, die aufgrund der Größe und der erhöhten Position auf den Sockeln sehr bedrohlich wirken. Das typische, alte Götterbild.

Vorbei an diesen Skulpturen gelangen wir schließlich in den Botanischen Garten. Hier gibt es eine Sammlung von Pflanzen aus aller Welt. Tausende vertraute, wie exotische Zierpflanzen, ein riesiger Nutzpflanzengarten, eine Parkanlage mit alten Eichen und ein riesiger mediterran wirkender Steingarten neben einem verträumten kleinen See sind nur Beispiele für die Schönheit, die in diesem Garten gebündelt ist.

Daher lasse ich die Bilder für mich sprechen.

München Biergarten Chinesischer Turm Oktoberfest Bier Weinschorle Currywurst Pommes Burger Bulette Frikadelle Essen

Nachdem wir uns an diesen Bildern satt gesehen haben, ziehen wir weiter in den Englischen Garten. Neben den Eisbachsurfern, die auf dem ersten Bild zu sehen sind, ist der Biergarten am Chinesischen Turm natürlich die Hauptattraktion. Hier genehmigen wir uns ein ordentliches, bayrisches Abendessen mit Frikadelle und Currywurst und lassen den Tag ausklingen.


Ich freue mich über Feedback zu diesem Artikel.

Der Artikel hat euch gefallen? Dann teil ihn mit euren Freunden!

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Franzi (Donnerstag, 10 Juli 2014 18:10)

    Klingt ja nach einem spannendenTag.
    Ich wünsche euch ja noch sehr schönes Wetter und bin gespannt, wovon ihr/du noch so alles berichtet!

  • #2

    jannislife (Mittwoch, 27 August 2014 09:52)

    Hey, danke!
    Ja es war wirklich schön.
    Das mit dem Wetter hat leider nicht immer so ganz hingehauen aber ich bleibe optimistisch ;)

  • #3

    Simone (Dienstag, 04 November 2014 07:02)

    Die Bilder aus dem Botanischen Garten sind toll geworden! Warst du schon einmal in Stuttgart? Wir haben hier den Botanisch Zoologischen Garten Wilhelma - auf jeden Fall einen Besuch wert :-)

  • #4

    jannislife (Dienstag, 04 November 2014 09:29)

    Danke für den Tipp! Da war ich tatsächlich noch nie.
    Wenn du auch Spaß an so etwas hast, kann ich dir den Botanischen Garten in Köln sehr empfehlen. Dort gibt es tolle Wüsten- und Dschungelhallen. Noch spektakulärer ist Burger's Zoo in Arnheim. Riesige Themenhallen (Regenwals, Wüste etc.) und darin frei laufende Tiere. Einfach Klasse, wenn einem der Amazonas für einen Wochenendausflug zu weit weg ist, einfach klasse!