Blog-Parade: Was ist ein Abenteuer?

Reisen? Klar! Abenteuer? Ähm... was ist das überhaupt?

Ende: Freitag 10. Oktober


Die Blog-Parade ist vorbei. Hier gibt's die spannenden Antworten!

 

Die Spielregeln sind ganz einfach: Schreib einen Artikel zum Thema: "Was ist ein Abenteuer?" Das kann die Beschreibung eines selbst erlebten Abenteuers sein, eine Begriffsabgrenzung oder ein Ansatz, den Begriff "Abenteuer" mal ganz anders zu definieren. Deiner Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt! Veröffentliche den Artikel in deinem Blog. Verlinke diese Blog-Parade in deinem Artikel und schreibe den Link zu deinem Beitrag hier in die Kommentare.

Am Ende werde ich alle Links zu euren Blogposts gebündelt veröffentlichen. 

Du bist kein Blogger? Macht nichts! Schreib deinen Beitrag einfach in die Kommentare.

 

 

 

Viel Spaß!


Kommentar schreiben

Kommentare: 60
  • #1

    Ulrike (Samstag, 13 September 2014 19:58)

    klingt gut, gerne würde ich mitmachen und meine Ansicht von Abenteuer erzählen

  • #2

    jannislife (Samstag, 13 September 2014 20:04)

    Super, ich bin gespannt!

  • #3

    Aleshanee (Sonntag, 14 September 2014 08:00)

    Huhu!
    Ich bin grad über den Kommentiermarathon auf deinen Blog gestoßen :)
    Wow, du warst ja schon viel unterwegs in deinen jungen Jahren, da kann ich nicht mithalten obwohl ich doppelt so alt bin wie du - omg hört sich das alt an :D

    Allerdings bin ich doch schon weit gereist, allerdings in der Phantasie der Bücher, ich sitz beim Wandern und Entdecken lieber gemütlich auf der Couch und entdecke fremde Welten!
    Aber richtig reisen ist auch immer ein Traum von mir gewesen, vielleicht wirds ja auch noch was - es ist ja nie zu spät für den ersten Schritt :D

    Liebste Grüße, Aleshanee
    <a href="http://blog4aleshanee.blogspot.de/">Weltenwanderer</a>

  • #4

    jannislife (Sonntag, 14 September 2014 08:13)

    Hey Aleshanee,
    ich kann nur immer wieder betonen: Ohne etwas Fantasie ist auch die spannendste Reise nichts wert ;)

    Viel spaß mit deinem Blog weiterhin! Sehr schick gestaltet.

  • #5

    Svenja (Sonntag, 14 September 2014 08:34)

    Hallo:)
    Bin auch von dem kommentiermarathon auf deinem Blog gestoßen und gleich wegen der blogoarade Abenteuer hängen geblieben ! Für mich bedeutet reisen , möglichst alleine aber wenn es in ganz andere Kulturen oder orte geht auch mit Freunden, ein Abenteuer. Wenn man denn Alltag verlässt und sich im Urlaub Auch mal woanders als in dem üblichen Hotel befindet . Ich würde gerne einen Artikel über Abenteuer, in Bezug auf meiner Au pair Erfahrung und wie ich im bed and breakfast gearbeitet habe schreiben :) (direkt nach dem Abi einfach ins kalte Wasser gesprungen )

    So und jetzt werde ich mir mal deine Artikel durchlesen *gespannt bin *

  • #6

    jannislife (Sonntag, 14 September 2014 10:42)

    Hey Svenja,
    ich bin gespannt auf deinen Artikel!
    Ich habe neulich noch ein Au pair Mädchen aus Australien getroffen, dass zu Zeit in meiner Stadt arbeitet.
    Eine tolle Möglichkeit sich das Reisen nach dem Abi zu ermöglichen!

  • #7

    Luisa (Sonntag, 14 September 2014 11:42)

    Hey du verrückter. Ich find's echt irre, was du machst. So ganz im positiven Sinne. Mit dem Rücksack komplett allein durch die Welt zu reisen, das würd ich mich nicht trauen.
    Reisen gehört für mich definitiv zur Kategorie Abenteuer, sofern man mal von Wellness-Wochenenden und Club-Urlaub absieht.
    Mein wohl größtes Abenteuer beginnt im März 2015, wenn ich die Koffer packe und zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Jungs einmal um die Welt fliege, um im Paradies zu studieren. Vier Monate auf der Insel der Götter leben und lernen, ein noch unfassbarer Traum, aber er wird wahr werden. Schon ganz bald. Und wir sind bereits eifrig am Organisieren. Ich kann es kaum erwarten.

    Das ganze Abenteuer dokumentieren wir natürlich auf unserem Blog. Wie sollte es anders sein? ;)

    Pünktlich zum Kommentiertag haben wir unserem "Baby" ein neues Outfit geschenkt. Würde mich über dein Feedback freuen.

    LG Luisa

  • #8

    jannislife (Sonntag, 14 September 2014 11:50)

    Hey Luisa,
    ich liebe es verrückt zu sein, da hat man einfach mehr Spaß im Leben :-D
    Ich schaue gleich mal vorbei.
    Viel Spaß in Bali!
    Vielleicht komme ich da nächstes Jahr auf dem Weg nach Australien sogar vorbei :)

  • #9

    Anke (Sonntag, 14 September 2014 12:04)

    Hallo Jannis,
    ein spannender Blog und passend zum #blokode14 bin ich auf dich aufmerksam geworden. Deine Blogparade ist direkt mal notiert und wir werden einen Beitrag zu beisteuern.
    Dir noch einen ganz tollen Sonntag und viele Grüße
    Anke

  • #10

    jannislife (Sonntag, 14 September 2014 12:10)

    Hallo Anke,
    ich bin gespannt auf euren Beitrag!
    Dein Blog wirkt auch interessant, ich werde mich gleich mal etwas einlesen!

  • #11

    AV100 (Sonntag, 14 September 2014 12:26)

    Hallo Jannis,
    im Rahmen des Kommentiertages bin ich auch auf Deinen Blog gelockt worden.
    Ich bin schon etwas über 50 und war immer schon ein Fan von Abenteuern.
    Früher in den 80ern bin ich durch Europa getrampt mit Rucksack und Schlafsack.
    Aber auch jetzt noch können auch Aufenthalte in Hotels zu echten Abenteuern werden :-)
    Bezüglich Deiner Blogparade möchte ich Dir noch ein Angebot machen.
    Ich habe auf einem meiner Blog die Möglichkeit geschafft Blogparade zu promoten .
    http://perfect-seo.de/kategorie/blogparaden

    Wenn Du magst dann kannst Du mir einen individuellen Text zur Vorstellung Deiner Blogparade schicken.
    So kannst Du auch andere Kreise ansprechen als die die Dir vielleicht jetzt schon folgen.

    Nun wünsche ich Dir noch einen schönen Sonntag. Bei dem Wetter das zumindest bei uns im Erzgebirge heute nicht so toll ist kann man bestens andere Blogs besuchen und kommentieren.

    Grüße
    Lothar

  • #12

    jannislife (Sonntag, 14 September 2014 12:37)

    Hallo Lothar,
    vielen Dank für das Angebot!
    Schön, dass dich der Abenteurer nie ganz verlassen hat ;)

    LG Jannis

  • #13

    Die Rabenmutti (Sonntag, 14 September 2014 14:45)

    Hi Jannis,

    zwar nehme ich nicht an der Blogparade teil, doch möchte ich gern schildern, was ich unter einem Abenteuer verstehe :)
    Abenteuer werden ja meist so verstanden, dass die Menschen hinaus in fremde Welten stürzen und jede Menge Eindrücke sammeln.

    Für ein Abenteuer muss man nicht hinaus in die weite Welt, ein Abenteuer bedeutet nicht immer fremde Menschen und Kulturen kennenzulernen. Nicht jeder, der eine Weltreise macht, erlebt ein Abenteuer, nicht jeder der zu Hause bleibt, erlebt keines.
    Mein Abenteuer hat aber zu Hause stattgefunden, in meinen kleinen vier Wänden. Begonnen hat es nämlich, als ich den positiven Schwangerschaftstest in den Händen hielt. Von dem Tag an, habe ich vieles erlebt, neue Menschen kennengelernt und Eindrücke gesammelt, die sonst keiner sammeln konnte. Mein Abenteuer heißt Claire und bringt micht tagtäglich an die Grenzen.
    Natürlich liebe ich auch klassische Abenteuer, wie den Schlafsack schnappen und einfach irgendwo campen gehen. Ich möchte nur klar stellen, dass es zu einem Abenteuer oft gar nicht so viel braucht und das Leben an sich schon ein Abenteuer ist :)

    Liebe Grüße
    Yasmin
    (Die Rabenmutti)
    ‪#‎BloKoDe14‬

  • #14

    Björklunda (Sonntag, 14 September 2014 16:58)

    Hallo Jannis,

    bin durch die #blokode14 auf deinen Blog gestoßen - schönes Design. Ich mache gern bei deiner Blogparade mit - nur nicht heute ;). Aber die Idee passt momentan recht gut zu unserem Abenteuer Auswanderung und somit bis die Tage...

    Liebe Grüße Heike

  • #15

    jannislife (Sonntag, 14 September 2014 17:18)

    Hey Heike,
    Ich bin gespannt auf deinen Beitrag!

  • #16

    Petra Hermann (Sonntag, 14 September 2014 19:31)

    Ein Abenteuer ist es oftmals auch, wenn man etwas gutes kochen möchte. Etwas ganz besonders gutes, weil sich gerade Besuch angesagt hat, oder eine Feuer bevorsteht. Dann sollte alles gelingen und manchmal tut es das nicht ;)

  • #17

    jannislife (Sonntag, 14 September 2014 19:35)

    Wohl wahr, oder man sitzt in den Bergen und versucht sich die letzte Tütensuppe über einem Feuer aus getrocknetem Kuhdung zu kochen :-D

  • #18

    Marci (Sonntag, 14 September 2014 22:23)

    Klingt toll, ich ueberleg mal ob ich mitmache

  • #19

    jannislife (Sonntag, 14 September 2014 22:32)

    Wenn du es tust, bin ich auf deinen Beitrag gespannt :)

  • #20

    perfect-seo.de (Montag, 15 September 2014 17:21)

    Hallo Jannis,
    vielen Dank für die Übermittlung der Vorstellung Deiner Blogparade.
    Diese habe ich gerne bei mir eingebunden unter folgender URL

    http://perfect-seo.de/blogparade-ist-ein-abenteuer.php

    Ich wünsche Dir viele Teilnehmer und somit auch spannende Abenteuer Geschichten.

    Grüße
    Lothar

  • #21

    Ulrike (Dienstag, 16 September 2014 05:52)

    Hallo! Wie der Zufall es will, habe ich mir auch gerade Gedanken um Abenteuer gemacht und reiche meinen artikel für diese interessante Blogparade ein. Meinen Artikel findest du hier: http://bambooblog.de/2014/09/14/das-grosse-abenteuer/
    Viel Spaß!
    Ulrike

  • #22

    jannislife (Dienstag, 16 September 2014 15:12)

    Super! Ich lese ihn mir gleich mal durch.

  • #23

    Sarah Maria (Freitag, 19 September 2014 13:13)

    Eine schöne Idee. Mal schauen, ob mir da was einfällt. :D
    Mit lieben Grüßen,
    Sarah Maria

  • #24

    jannislife (Samstag, 20 September 2014 09:49)

    Hey Sarah,
    bestimmt fällt dir etwas schönes ein. Viel Spaß beim Schreiben!

  • #25

    Thomas (Donnerstag, 25 September 2014)

    Moin,

    ich habe dann mal mit gemacht und einen Beitrag zur Parade geschrieben:

    http://www.reisen-fotografie.de/abenteuer-auf-reisen/

    LG Thomas

  • #26

    jannislife (Samstag, 27 September 2014 17:21)

    Super, ist registriert :)

  • #27

    Markus (Sonntag, 28 September 2014 09:40)

    Hi Jannis,
    Ich bin dabei. Aber ich hoffe es dauert noch bis zur Veröffentlichung, denn Zeit ist was ich nicht habe. Daher werde ich noch eine Weile brauchen bis ein solcher Artikel bei mir online gehen kann :-/

    Aber ansonsten großartige Idee :-)

    Viele Grüße, Markus

  • #28

    jannislife (Sonntag, 28 September 2014 11:09)

    Hey Markus,
    super das freut mich. Keine Sorge, es läuft ja noch bis zum 10. Oktober :)

  • #29

    Sandra, Minimalistin der Fülle (Donnerstag, 02 Oktober 2014 11:34)

    Hey Jannis, ein tolles Blog hast du hier! Schön, dass du so dein Leben lebst.

    Danke sehr für die gute Idee mit der Blogparade. Ich hab eben meinen Artikel dazu veröffentlicht:

    Dein größtes Abenteuer - du steckst längst mittendrin

    http://ganzichselbst.wordpress.com/2014/10/02/das-leben-ist-das-groste-abenteuer/#more-3823

    Ich freu mich auf die anderen Beiträge. Gehe gleich mal Stöbern.

    Alles Liebe hier in die Runde. Sandra

  • #30

    jannislife (Donnerstag, 02 Oktober 2014 16:47)

    Super, vielen Dank :)
    Ich lese ihn mir gleich mal durch, sobald ich gutes Internet habe.

  • #31

    Gigi (Freitag, 03 Oktober 2014 09:19)

    Guten Morgen Jannis

    Vielen Dank für dieses tolle Blogparaden-Thema zu dem ich auch einen Artikel geschrieben habe. http://gigis-erlebnisse.ch/Archive/1576

    Viele Grüsse
    Gigi

  • #32

    jannislife (Freitag, 03 Oktober 2014 14:27)

    Vielen Dank für die Teilnahme :)

  • #33

    Svenja (Sonntag, 05 Oktober 2014 01:23)

    Hey Jannis, liebe Grüße nach Berlin - ich hoffe es ergeht dir gut auf der DNX :)

    Mein Artikel zum Thema ist jetzt fertig und hochgeladen. Habe gerade gesehen, dass ich eig. was zu meiner Au Pair + bed and breakfast Zeit in England nach dem Abi schreiben wollte - jetzt ist es was ganz anders geworden, ich hoffe das ist nicht schlimm. Guck einfach mal vorbei und hinterlass mir ein Feedback, wenn du Zeit hast :)

    http://travel-picture.de/?p=211

  • #34

    tauwerk2 (Sonntag, 05 Oktober 2014 16:49)

    Hallo Jannis, nachdem Deine Frage „Was ist ein Abenteuer“ nun seit fast 1 Monat in dicken grünen Lettern auf JANNISLIFE steht, geht sie mir nicht mehr aus dem Kopf.
    Ja, ich bin ein ausgesprochener Kopfmensch und das macht das Sortieren von Gedanken zu einem recht langwierigen Prozess.
    Merkwürdig dass ich, obwohl „Kopfmensch“, noch niemals früher über dieses Frage nachgedacht habe, wo ich mich doch schon mein halbes Leben lang (und das sind nicht wenige Jahre) nach Abenteuern sehne und meine, auch schon einige erlebt zu haben.
    Inzwischen habe ich eine Alpentour und eine Chill-Woche am Gardasee hinter mir und glaube der Sache auf der rationalen, logischen Schiene etwas näher gekommen zu sein:
    Aaalso:
    1) Abenteuer haben definitiv etwas mit Lebensgefühl zu tun, wobei die Skala der Lebensgefühle groß ist und für mich irgendwo ganz unten bei bohrender sinnloser Monotonie beginnt und am oberen Ende im lebensgefährlichen bodenlosen Leichtsinn endet.
    Und:
    2) Abenteuer ist etwas Aktives und etwas Positives. (Positiv im Idealfall schon während des Erlebens oder spätestens hinterher im Verarbeiten des Erlebten)
    Die Attribute „aktiv“ und „positiv“ rücken das Abenteuer also ganz klar in Richtung oberes Ende der Lebensgefühl-Skala. (mal mehr und mal weniger nahe am Leichtsinn).
    Und:
    3) Abenteuer erfordert „wache Sinne“eine gute Selbsteinschätzung! Sei ehrlich zu Dir selber, realisiere Deine Möglichkeiten und Deine Defizite und erkenne Deine Grenzen.
    Denn sonst rutscht Du schnell mal über die Grenze des Leichtsinns und Dein aktuelles Abenteuer ist das letzte… ENDGÜLTIG!!
    Oder es wird im einfachsten Falle gar kein Abenteuer, sondern einfach nur langweilig, weil Du mangels Wissen um Deine Möglichkeiten oder wegen Blockaden in der Wahrnehmung vor Ort einfach am Abenteuer vorbeireist ohne es zu bemerken. (Beide Fälle sind dann ja nicht mehr wirklich positiv)
    4) Abenteuer erfordert also auch ein gewisses Maß an Planung, auch wenn ich an diesem Punkt jetzt wahrscheinlich den meisten Wiederspruch von anderen Abenteurern ernten werde.
    Denn oft genug bildet sich der Abenteurer ein, einfach „drauflos“ zu leben reicht, dann präsentiert einem die große bunte Welt schon die Abenteuer…. Das ist mir zu passiv, denn so lebt auch der Obdachlose unter der Autobahnbrücke, und der erlebt nicht unbedingt die Sorte Abenteuer, die man dann in den Reiseblogs wiederfindet.
    Also nochmal (weil ich ja „Kopfmensch“ bin): Planung- ja!!.... , aber bitte nicht das Abenteuer kaputtplanen. Ich muss wissen welche Visa, Impfungen und Ausrüstungsgegenstände ich brauche, ich muss mindestens die absoluten „no-go’s“ der Kulturen kennen in die ich mich begebe (Beispiel: Spaziergang im Bikini auf der Hauptstraße von Bagdad) und ich sollte einfach wissen, wo ungefähr ich das finde was ich suche (sonst werde ich als Dschungel-Freak im australische Outback womöglich nicht glücklich). Das wäre für mich der Sinn von „aktiv“.
    Ich sollte mich als Abenteurer aber nicht 100%ig absichern wollen und jedes Detail im Voraus wissen wollen, denn sonst kommt am Ende nur Langeweile dabei heraus (oder ein neuer Meckermann-Reisekatalog, hihi).
    Oder noch schlimmer: Mein Leben vergeht, ohne dass ich jemals losgegangen bin…

    CONCLUSIONS:
    Abenteuer bietet mir die Möglichkeit zum Erwerb nachhaltig-positiver Lebensgefühle durch den Einsatz wacher Sinne, ungefilterter Wahrnehmungsfähigkeit und guter Selbsteinschätzung. Bei einem Abenteuer habe ich jederzeit den aktiven Part. Ich muß jederzeit bereit sein auf andere Menschen zuzugehen, auf meine Wahrnehmungen angemessen zu reagieren, die richtigen Schlüsse zu ziehen und aus eigener Initiative meinen Weg zu gestalten. Und falls mal etwas schiefgegangen ist, ehrlich zu reflektieren woran es gelegen hat.
    So formt mein eigenes Handeln meinen Lebensweg und gleichzeitig meine Persönlichkeit, denn das Abenteuer lässt mir niemals Raum für die Bequemlichkeit, meine Verantwortung für mich selbst an andere Menschen zu delegieren.

    (das klingt jetzt arg nach Beamtendeutsch, aber ältere Herren wie ich formulieren halt manchmal etwas steifer
    ;-)

  • #35

    Jeannette Hagen (Freitag, 10 Oktober 2014 14:25)

    Vielen Dank und liebe Grüße, Jeannette
    http://www.diespaziergaengerin.com/2014/10/was-ist-ein-abenteuer.html

  • #36

    Björklunda (Freitag, 10 Oktober 2014 14:52)

    Hallo Jannis,
    danke für den Reminder ;).

    Hier nun meine Version des Begriffes Abenteuer... http://www.bjoerklunda.de/index.cfm/de/blog/blog-detail/171/was-ist-ein-abenteuer/

    Liebe Grüße aus Schweden
    Heike

  • #37

    Marci (Freitag, 10 Oktober 2014 23:09)

    Hier ist mein Link lieber Janis:)
    Viel Spaß beim lesen
    Lieben Gruß Marci
    https://lifeoftheninjafamily.wordpress.com/wp-admin/post.php?post=1065&action=edit&message=6&postpost=v2

  • #38

    Marci (Freitag, 10 Oktober 2014 23:10)

    http://lifeoftheninjafamily.wordpress.com/2014/10/10/was-ist-ein-abenteuer-oder-wozu-ist-der-ninja-fahig/

  • #39

    Sonja (Dienstag, 22 November 2016 16:11)

    2 jahr zu spät dran lieber Janis aber besser spät als nie :-)

  • #40

    peter s. (Donnerstag, 29 Dezember 2016 11:46)

    cooler Titel der sogar weniger verspricht was er hält! tio toi toi für 2017

  • #41

    fabiola (Mittwoch, 04 Januar 2017 13:40)

    da bin ich schon mal gespannt was dieses Jahr kommen wird :-)

  • #42

    Odelia Wygant (Mittwoch, 01 Februar 2017 12:41)


    Hi there! Someone in my Myspace group shared this site with us so I came to give it a look. I'm definitely enjoying the information. I'm bookmarking and will be tweeting this to my followers! Excellent blog and terrific design and style.

  • #43

    Jannis (Mittwoch, 01 Februar 2017 12:51)

    Thank you Odelia!
    Haha, I was actually thinking of redesigning it but due to the reason it's not my mainproject, I didn't find the energy yet. Happy to hear, that you are enjoying the content thogh �

  • #44

    Audie Benham (Dienstag, 07 Februar 2017 19:38)


    I couldn't resist commenting. Exceptionally well written!

  • #45

    Lavenia Aguinaga (Mittwoch, 08 Februar 2017 09:23)


    This article offers clear idea designed for the new visitors of blogging, that genuinely how to do blogging.

  • #46

    Spencer Mclane (Mittwoch, 08 Februar 2017 18:09)


    It's going to be end of mine day, but before ending I am reading this impressive paragraph to increase my know-how.

  • #47

    Darlene Ogilvie (Mittwoch, 08 Februar 2017 19:59)


    whoah this weblog is magnificent i really like reading your articles. Keep up the good work! You know, many people are looking round for this info, you can aid them greatly.

  • #48

    Ela Harwood (Donnerstag, 09 Februar 2017 00:54)


    What's up everyone, it's my first pay a visit at this website, and paragraph is genuinely fruitful for me, keep up posting these posts.

  • #49

    Terrell Felipe (Donnerstag, 09 Februar 2017 05:04)


    Thanks for finally writing about > %blog_title% < Liked it!

  • #50

    Jenise Linsley (Donnerstag, 09 Februar 2017 06:55)


    I relish, lead to I discovered exactly what I used to be having a look for. You've ended my 4 day lengthy hunt! God Bless you man. Have a nice day. Bye

  • #51

    Alline Talkington (Donnerstag, 09 Februar 2017 10:22)


    Excellent goods from you, man. I have understand your stuff previous to and you are just too magnificent. I actually like what you have acquired here, certainly like what you are stating and the way in which you say it. You make it enjoyable and you still care for to keep it smart. I cant wait to read far more from you. This is really a great website.

  • #52

    Delinda Boren (Donnerstag, 09 Februar 2017 14:02)


    I�m not that much of a online reader to be honest but your blogs really nice, keep it up! I'll go ahead and bookmark your website to come back down the road. Cheers

  • #53

    Luisa Benning (Donnerstag, 09 Februar 2017 16:46)


    Quality content is the important to interest the users to pay a visit the web site, that's what this web page is providing.

  • #54

    Hyo Severino (Donnerstag, 09 Februar 2017 17:31)


    Whats up this is kind of of off topic but I was wondering if blogs use WYSIWYG editors or if you have to manually code with HTML. I'm starting a blog soon but have no coding experience so I wanted to get guidance from someone with experience. Any help would be greatly appreciated!

  • #55

    Latina Trusty (Donnerstag, 09 Februar 2017 19:20)


    Hello, I want to subscribe for this website to get newest updates, therefore where can i do it please assist.

  • #56

    Belle Miga (Donnerstag, 09 Februar 2017 21:08)


    Hi there Dear, are you genuinely visiting this web site regularly, if so then you will without doubt take fastidious know-how.

  • #57

    Dovie Hansel (Donnerstag, 09 Februar 2017 23:43)


    Hey I am so delighted I found your site, I really found you by accident, while I was searching on Bing for something else, Nonetheless I am here now and would just like to say kudos for a tremendous post and a all round enjoyable blog (I also love the theme/design), I don't have time to browse it all at the minute but I have saved it and also included your RSS feeds, so when I have time I will be back to read more, Please do keep up the great work.

  • #58

    Anna Groover (Freitag, 10 Februar 2017 00:51)


    Hi, i think that i saw you visited my weblog so i came to �return the favor�.I am attempting to find things to enhance my web site!I suppose its ok to use a few of your ideas!!

  • #59

    Lesli Cowgill (Freitag, 10 Februar 2017 03:03)


    I love what you guys are usually up too. Such clever work and coverage! Keep up the awesome works guys I've you guys to our blogroll.

  • #60

    Javier Bushong (Freitag, 10 Februar 2017 04:12)


    I am really enjoying the theme/design of your site. Do you ever run into any internet browser compatibility issues? A few of my blog readers have complained about my website not operating correctly in Explorer but looks great in Safari. Do you have any recommendations to help fix this issue?